Russland News  & Infos! Russland News & Infos Russland Forum ! Russland Forum Russland Videos ! Russland Videos Russland Russland Foto-Galerie! Russland Foto-Galerie Russland WEB-Links ! Russland Web-Links Russland Lexikon ! Russland Lexikon Russland Shop ! Russland Shop Russland Kalender ! Russland Kalender
Russland News & Russland Infos & Russland Tipps

 Russland-News-247.de: News, Infos & Tipps zu Russland

Seiten-Suche:  
 
 Russland-News-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Online Shopping Tipps
Zum Russland Online-Shop

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Who's Online
Zur Zeit sind 76 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Online - Werbung

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Haupt - Menü
Russland-News-24/7 - Services
· Russland News
· Russland Links
· Russland Shops
· Russland Forum
· Russland Videos
· Russland Lexikon
· Russland Kalender
· Russland Testberichte
· Russland Foto-Galerie
· Russland Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Russland News
· Russland-News-24/7 Rubriken
· Top 5 bei Russland-News-24/7
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Russland-News-24/7
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Russland-News-24/7
· Account löschen

Interaktiv
· Link senden
· Foto senden
· Event mitteilen
· Testbericht senden
· Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Russland-News Mitglieder
· Russland-News Gästebuch

Information
· FAQ/ Hilfe
· Impressum
· AGB
· Statistiken

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Browsergames - Klassiker
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Nächste 3 Termine:
Oktober 2017
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

01.05.18 Tag des Frühlings und der Arbeit
01.05.19 Tag des Frühlings und der Arbeit
01.05.20 Tag des Frühlings und der Arbeit

Feiertage
Gedenktage
Geburtstage
Ausstellungen
Veranstaltungen
Tagungen
Treffen
Veröffentlichungen
Sonstige

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Seiten - Infos
Russland-News-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:386
Russland-News-247.de -  News!  News:4.322
Russland-News-247.de -  Links!  Links:29
Russland-News-247.de -  Kalender!  Events:3
Russland-News-247.de -  Kalender!  Videos:56
Russland-News-247.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Russland-News-247.de - Forumposts!  Forumposts:179
Russland-News-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:816
Russland-News-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Russland-News WebTips
Rußland-News ! Rußland bei Google
Russland-News ! Rußland bei Wikipedia

Russland News & Russland Infos @ Russland-News-24/7.de ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123



Rußland Forum @ Russland-News-247.de
Nicht eingeloggt

< Letztes Thema   New Topic  Reply
Autor: Betreff: Der Aralsee kehrt zurück

Forum-Neuling




Beiträge: 10
Registriert: 13. 9. 2011
Status: Offline

  am 25. 2. 2012 um 15:01
Der Aralsee hatte nach diversen Umweltsünden 90 Prozent seiner Wassermenge verloren. Jetzt bewirkt ein kleiner Staudamm große Wunder: Wasser aus dem Zufluss Syr-Darja erweckt zumindest den kasachischen Teil des Sees wieder zum Leben. Hechte und Karpfen zeugen von neuer Hoffnung. In der grellen Sonne blinzel Menschen in die Ferne, den Fischerbooten entgegen, die mit ihrem Fang zurückkehren. Noch vor nicht langer Zeit war hier öde Wüste irgendwo im Nirgendwo, Ergebnis einer der folgenschwersten Umweltsünden überhaupt. Jetzt steht ein Fischhändler mit den Stiefeln im Wasser. Süßwasser. Ein ökologisches Wunder ist geschehen: Der Aralsee kehrt zurück.
 
Beitrag bearbeiten Reply With Quote

Forum-Anfänger



Beiträge: 1
Registriert: 3. 3. 2012
Status: Offline

  am 3. 3. 2012 um 11:24
Einst war er das viergrößte Binnengewässer der Erde. Dann begannen zu Sowjetzeiten die Planwirtschaftler mit ihrem Hang zu grandiosen Projekten, seine Zuflüsse abzuleiten und damit gigantische Baumwollplantagen zu bewässern. Das Ergebnis: Der Aralsee verlor 90 Prozent seiner Wassermenge und zerfiel im mehrere kleine Teile. Eine Umweltkatastrophe, „beispiellos in unserer Zeit“, findet der amerikanische Geografieprofessor Philipp Micklin, der sich seit Jahren mit dem Aral beschäftigt. Selbst heute, zwei Jahrzehnte nach dem Zerfall der Sowjetunion, ist das Unheil bei weitem noch nicht gestoppt. Satellitenfotos zeigen, dass ein Teil des Sees allein in den vergangenen drei Jahren um 80 Prozent geschrumpft ist. Usbekistan, zu dem drei Viertel des Aralsees gehören, hat aufgegeben. Kasachstan versuchte in seinem Teil die Rettung, mit durchschlagendem Erfolg. Ein seit 2001 mit Hilfe der Weltbank für 88 Millionen Dollar errichteter Damm zweigt kostbares Wasser aus dem Zufluss Syr-Darja ab, statt es sinnlos nach Süden rinnen zu lassen, und erweckt allmählich den kasachischen Teil des Sees wieder zum Leben.
 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 15
Registriert: 15. 11. 2011
Status: Offline

  am 9. 3. 2012 um 13:52
Wasser nähert sich wieder dem Hafen. Die einstige Hafenstadt Aralsk lag zum Schluss 100 Kilometer weit landeinwärts. Jetzt ist der Wassersaum schon wieder bis auf 25 Kilometer herangerückt und dürfte nach Schätzung der Weltbank in sechs Jahren den Hafen erreicht haben. Die Anwohner können es kaum erwarten. „Gute Nachrichten: Der See kehrt zurück!“, verkündet ein Schild an der Ortseinfahrt. An einigen Stellen schwappen die Wellen schon an die vergammelten Schiffsrümpfe, die wie surreale Relikte auf dem Trockenen liegen. „Endlich gibt es wieder Hoffnung und die Aussicht auf ein Leben“, sagt Prikejew, der nahe des Ortes Akespe 90 Kilometer westlich von Aralsk auf die Fangflotte mit ihrer Ladung aus Hecht und Karpfen wartet. „Es gibt Arbeit für jeden, der will.“
 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 35
Registriert: 25. 7. 2011
Status: Offline

  am 5. 4. 2012 um 11:05
Das Wunder ist klein verglichen mit dem Schaden, der vielleicht nie mehr rückgängig zu machen ist. Usbekistan hält am einträglichen Baumwollanbau fest und will zudem unter dem trockengefallenen See nach Erdöl und Gas bohren. Die fünf vormals sowjetischen zentralasiatischen Länder sind sich zwar theoretisch einig, dass die Nutzung der Zuflüsse Amu-Darja und Syr-Darja abgestimmt werden muss, doch praktisch geschieht wenig. Der Kokaral-Staudamm sieht nach nicht viel aus und ist in kaum einer Minute überquert, doch seine Wirkung ist immens. Der steigende Wasserstand hat das Klima merklich abgekühlt und die Salzkonzentration im See so weit verdünnt, dass wieder Süßwasserfische darin gedeihen. Der Fang stieg von 52 Tonnen 2004 auf rund 2.000 Tonnen 2007. Die Anwohner, die seit den 60er Jahren vor der Ödnis, dem Salzstaub und der Arbeitslosigkeit in die Städte geflüchtet waren, haben wieder die Chance auf ein Auskommen.
 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen
New Topic    Reply


Based on XForum by Trollix
original script by XMB

Das Forum wurde in 0.0646222 Sekunden geladen.


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2010 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

Russland-News-24/7.de - rund ums Thema Rußland / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung